Große Vielfalt von Wirtschaftsleistung macht zukunftsfähig

Natürlich beginne ich heute den Newsletter mit dem Hinweis auf den Gründungspreis der WLH. Die Bewerbungsfrist läuft.
Ein ganz großer Dank an die Sponsoren aus der Wirtschaft unseres Landkreises und aus dem Netzwerk - mit 35 so viele, wie nie zuvor. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass meine Telefonanrufe so freundlich beantwortet wurden. Die ersten Bewerbungen liegen auch bereits vor. 2003 hat die WLH diesen Preis erstmalig ausgelobt, um auf die lebendige Gründerszene in unserem Landkreis aufmerksam zu machen.
Heute spricht und hört man überwiegend von Startups und meint damit schnell wachsende Unternehmen der New Economy. Startups sind ohne Zweifel wichtig. Aber sie bilden nur einen begrenzten Teil der Wirtschaft ab. Für die Zukunftsfähigkeit einer Region ist die große Vielfalt von Wirtschaftsleistung erforderlich. Dazu gehören die Global Digitals ebenso wie der Bäcker um die Ecke. Die Jury hat in der Vergangenheit den Preis immer auf Kategorien aufgeteilt. Gerade die bunte Mischung von Branchen macht einen Teil der hohen Lebensqualität unseres Landkreises Harburg aus.
Daher haben alle erfolgreich in einen Markt gestartete Unternehmen einen gute Chance auf einen Gründungspreis 2018.

Herzlichst

Wilfried Seyer
Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH
MELDUNGEN

ISI-Mieter goes CEBIT – die Fa. ONEASME als Startup-Unternehmen auf der diesjährigen CEBIT

Das Startup-Unternehmen ONEASME, Mieter im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH), hat erstmalig sein Produkt ONExBODY – Avatar from 3D Scan dem breiten Fachpublikum vorgestellt.
ONExBODY steht für die Idee, aus einem unbeweglichen statischen Scan einen lebendigen dynamischen Avatar zur machen. Die weltweit erste SaaS (Software as a Service) Plattform für 3D Scanner ermöglicht Unternehmen und Konsumenten, vielseitige Avatare und vollständige Körpermaße vom 3D Scan zu bekommen. Wer seinen 3D-Avatar erstellen lassen möchte, kann sich bereits jetzt auf der Homepage oneasme.com registrieren.
Die WLH wünscht weiterhin viel Erfolg!

Gründungspreis 2018 - Bewerbungsphase läuft bis zum 20.08.2018

Gründerinnen und Gründer aus dem Landkreis Harburg, die mit Unternehmergeist, Innovationskraft und Mut Ihre Unternehmensidee umsetzen, können sich für den Gründungspreis 2018 der WLH bewerben. Dabei sind technologisch innovative Neugründungen ebenso preiswürdig wie pfiffig umgesetzte Geschäftsmodelle aus u.a. Handwerk, Gastronomie und Gesundheit.
Seien Sie mit dabei und bewerben Sie sich noch bis zum 20.08.18.
Hier finden Sie alle detaillierten Informationen für Ihre Bewerbung.

Bilder und Videos zu den vergangenen Gründungspreisen finden Sie hier.

TREFFPUNKT INNOVATION - die nächste Staffel startet im September

Neuromarketing, Big Data und KI (Künstliche Intelligenz), intelligente Verpackungen und digitale Kommunikation...
sind die spannenden Themen der nächsten Staffel unserer Fachvortragsreihe „TREFFPUNKT INNOVATION“.
Am 25.09.18 starten wir in die 9. Runde - seien Sie gespannt!

Alle bisherigen Vorträge finden Sie hier…

Weitere Termine, Ansprechpartner und Informationen zum Thema Innovation finden Sie hier...

Auf die Plätze, fertig, gründen... - Beratungstermine der WLH für Gründungsinteressierte

Welche Unternehmensrechtsform ist die richtige für mich? Welche Förderungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung? Was muss ich für die Erstellung des Businessplans berücksichtigen?
Für diese und alle weiteren Fragen zum Thema Existenzgründung und Start-up bietet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) auch im zweiten Halbjahr in Zusammenarbeit mit kompetenten Netzwerkpartner Vorträge, Seminare und Expertentage an. Informieren Sie sich jetzt!

Alle unsere Termine finden Sie hier…

Telematik: Vorteil für Ihr Unternehmen? - das TZEW berät

Das Kunstwort Telematik definiert eine Technologie, die Bereiche aus Navigation, Ortung und Telekommunikation miteinander vernetzt. Geräte und Anwendungen sind derzeit am häufigsten in der Transport- und Logistikbranche zu finden, aber auch in der industriellen Fertigung und Produktion beschleunigen und automatisieren Telematiksysteme bereits die Arbeitsabläufe.
Das Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW) berät Unternehmen, ob und inwieweit der Einsatz dieser Systeme sinnvoll sein könnte.
Ihren individuellen Beratungstermin zum Thema Telematik oder auch zu anderen technologisch orientierten Fragestellungen können Sie hier vereinbaren.



IHK-Seminar "Ausbildung der Ausbilder" im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation

Der Erfolg der betrieblichen Ausbildung ist u.a. von den fachlichen und pädagogischen Fähigkeiten der Ausbilder abhängig. Die IHK Lüneburg-Wolfsburg bietet auch in der zweiten Jahreshälfte den Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“ im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation in Buchholz an:
Termin ist der 03. – 14.09.18 (wochentags).

Weitere Informationen erhalten Sie bei der IHK Lüneburg-Wolfsburg, Frau Isabel Gerber (Tel. 04131 742-154). Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Lieber gleich und gleich oder profitieren wir von Gegensätzen? - Kooperationen zwischen etabliertem Mittelstand und Startups

Die Studie „Kooperation zwischen etabliertem Mittelstand und Startups“ des IfM Bonn befasst sich mit der Frage, welche Kooperationsformen für beide Unternehmensseiten interessant und erfolgversprechend sein können. Welche Gemeinsamkeiten gibt es? Wer kann von welchem Know-How profitieren?
In der Studie wurden mit Startup-Geschäftsführern, etablierten mittelständischen Unternehmern, Verbandsvertretern und Investoren mögliche Motive, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren beleuchtet.

Alle interessanten Fakten und die vollständige Studie finden Sie hier.

Unternehmen setzen bei Fachkräftesuche auf yojo.de

Über 100 Unternehmen aus den Landkreisen Stade, Harburg, Lüneburg und Lüchow-Dannenberg nutzen bereits YOJO – das Fachkräfteportal der Metropolregion Hamburg. Darunter namhafte Konzerne aus dem Landkreis Harburg, wie die Stein HGS GmbH aus Seevetal, die Wolperding automobile GmbH & Co. KG und die Andreas Th. Bausch GmbH & Co. KG. Machen auch Sie mit!
YOJO ist eine Initiative der Süderelbe AG.

Lesen Sie hier wie und wo Sie Ihr Unternehmensprofil kostenfrei erstellen können.

Ausbildungsportal "Matchpoint" des Landkreis Harburg geht im September an den Start

Nicht nur der Mangel an ausgelernten Fachkräften sondern auch die Sicherung des zukünftigen Fachkräftebedarfs ist von hoher Bedeutung für die wirtschaftliche Dynamik einer Region. Vor diesem Hintergrund geht im September das Ausbildungsportal „Matchpoint – Dein Ausbildungsportal“ des Landkreises Harburg (Fachbereich Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung) an den Start. Hier können sich Unternehmer und Ausbildungsplatzsuchende kennenlernen.
Unternehmen haben bereits jetzt schon die Möglichkeit, ihre Ausbildungsplätze und das Firmenportfolio auf der Website hochzuladen. Die Nutzung des Portals ist kostenfrei.
Fragen zum Ausbildungsportal beantwortet Metje Gödecke vom Landkreis Harburg.

Sie erhalten diese E-Mail-Nachricht, weil Sie mit uns als Kunde oder Interessent in Geschäftsbeziehung stehen bzw. sich für das Abonnement des kostenlosen Newsletters der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH angemeldet haben. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.

Fotos: WLH GmbH, Süderelbe AG; Fotolia XtravaganT, Fotolia Trueffelpixel, Fotolia contrastwerkstatt


Bäckerstraße 6 | 21244 Buchholz | Telefon 04181 / 92 36-0 | Fax 04181 / 92 36-10 | info@wlh.eu | Impressum