Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir haben uns mit unserem Newsletter in den zurückliegenden Wochen eine kleine „Corona-Pause“ gegönnt. Ab heute erhalten Sie wieder unsere regelmäßigen Informationen aus der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg.
Auch wenn schon viel geschrieben und berichtet worden ist über das Virus, die Pandemie und die Krise, kommen auch wir natürlich nicht daran vorbei. Aber – und vielleicht geht es Ihnen auch so – wir spüren seit einigen Tagen eine deutliche Aufbruchstimmung in vielen Branchen der regionalen Wirtschaft. Es scheint sich nun auszuzahlen, dass der Landkreis Harburg wirtschaftlich kleinteilig und divers aufgestellt ist. Auch die Nachfrage nach Gewerbeflächen zieht wieder an.
Und so möchten wir Sie heute einladen, den Blick nach vorne zu richten – zum Beispiel auf Mutmacher-Geschichten wie die aktuellen Erweiterungspläne der VOLLMERT Transport- und Montagetechnik GmbH in Egestorf, die auch in der Krise das Wachstum des international ausgerichteten Geschäftes vorantreiben. Oder auf die Erfolgsgeschichte des noch jungen Unternehmens ReiKo aproTex GmbH, das als Anbieter innovativer Schutzkleidung für die Lebensmittelbranche mit seinen Produkten plötzlich auch im Fokus der Corona-Krise steht. Oder auf die neuen (digitalen) Beratungs- und Unterstützungsangebote, die vor allem auf kleine und mittlere Unternehmen zugeschnitten sind.
In diesem Sinne: Nutzen Sie die Chancen, die in der Krise liegen!

Ihr Jens Wrede
Geschäftsführer der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH

Global Player zieht nach Egestorf: Endspurt für Erschließung an der „Hauskoppel“

René Meyer und André Vollmert im Gewerbegebiet Egestorf Nur noch wenige Wochen, dann werden die Erschließungsarbeiten für die Erweiterung des Wirtschafts- und Gewerbegebietes „Hauskoppel“ in Egestorf beendet sein. Parallel beginnt auch das erste Unternehmen mit dem Bau am neuen Standort: Mit der VOLLMERT Transport- und Montagetechnik GmbH hat sich ein hochspezialisierter „Global Player“ für den Standort Egestorf entschieden. 
Lesen Sie mehr über die Erweiterung des Wirtschaftsgebietes „Hauskoppel“ in Egestorf ...

Treffpunkt Innovation am 9. Juni als Online-Konferenz: Maschinelles Lernen – kein Thema für den Mittelstand?

Prof. Dr. Burkhardt Funk Unser Treffpunkt Innovation geht online - und so müssen Sie auch in Corona-Zeiten nicht weiter auf die etablierte Netzwerk- und Vortragsveranstaltung für neugierige Unternehmen, Fach- und Führungskräfte verzichten. Am Dienstag, 9. Juni 2020, widmet sich Prof. Dr. Burkhardt Funk der Frage „Maschinelles Lernen – kein Thema für den Mittelstand?“ und zeigt auf, wie Unternehmen die großen Mengen an eigenen Daten – beispielsweise über Kunden, Produktionsabläufe, Dienstleistungen und das Unternehmensumfeld – gewinnbringend nutzen können. Der Treffpunkt Innovation findet als „Zoom“-Videokonferenz statt.
Die Zugangsdaten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldung. Hier finden Sie weitere Informationen ...

Neue Gewerbeflächen für regionale Unternehmen: Gemeinde Drestedt ebnet den Weg

Gewerbegebiet "Trelder Straße" in Drestedt Im Juni beginnt die WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH im Auftrag der Gemeinde Drestedt mit den Erschließungsarbeiten für das neue, rund  2,6 Hektar große Gewerbegebiet „Trelder Straße“. Auf seiner jüngsten Sitzung ebnete der Gemeinderat den Weg für das Projekt, das vor allem regionalen, kleinen und mittleren Unternehmen Perspektiven für Wachstum gibt.
Hier erfahren Sie mehr über das Gewerbegebiet „Trelder Straße“ in Drestedt...

Die Spezialisten für innovative Hygiene-Schutzkleidung: WLH begrüßt neuen Mieter im ISI-Zentrum

Logo Reiko GmbH Mark-Oliver Rheinländer und Manfred Kolodzey, Geschäftsführer der ReiKo aproTex GmbH, haben in diesen Tagen alle Hände voll zu tun: Mit innovativer Hygiene-Schutzkleidung für die Lebensmittelindustrie haben sie ein junges und erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Erst vor kurzem ist die ReiKo aproTex GmbH mit ihrer Zentrale in das ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation eingezogen. Parallel brach die Corona-Pandemie über Menschen und Wirtschaft herein.
Und plötzlich sind die Produktlösungen des Unternehmens auch in vielen weiteren Bereichen gefragt...


Neuer „Beratungstag Investitionen und Fördermittel“ – erster Termin am 3. Juli 2020

Manchmal ist es an der Zeit, bewährte Formate zu überdenken: Wir haben unserem „Innovationssprechtag“ daher einen kleinen Relaunch verpasst. In Kooperation mit dem Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW) und der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) startet der neue „Beratungstag Investitionen und Fördermittel“ am 3. Juli 2020. Das Angebot bietet kostenfrei Unterstützung bei der Realisierung von Projekten wie zum Beispiel der Planung neuer Produkte und Verfahren, bei Investitionsvorhaben oder dem Start neuer Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Damit ist in den vertraulichen Einzelberatungen natürlich weiterhin Platz für innovative Themen. Sie können ab sofort einen Termin für den neuen Beratungstag bei uns vereinbaren. Kontakt unter Telefon (04181) 92360. 

Krisenkompetenz steigern: Landkreis Harburg und Wirtschaftsförderung WLH unterstützen Unternehmen

Logo 2020 Landkreis Harburg Auftragsrückgänge, Liquiditätsprobleme oder Kurzarbeit ... die Corona-Pandemie stellt nach wie vor eine große Herausforderung  für Unternehmen dar. Zahlreiche Betriebe  konnten nicht oder nur zu einem geringen Teil auf vorhandenes Krisenmanagement setzen und haben nun mit den – oftmals harten – Auswirkungen zu kämpfen.
Der Landkreis und die WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH nehmen diese Situation zum Anlass für den Start eines neuen Beratungs- und Unterstützungsangebotes.
Ziel ist es, die Krisenkompetenz von Unternehmen zu steigern. Lesen Sie mehr...

Gewerbehalle in Buchholz zu vermieten: Wir öffnen Tür und Tor bei uns im ISI-Zentrum

Werkhalle ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation Unsere Werkhallen waren schon Zeugen einiger „großer Projekte“ von jungen Unternehmen hier bei uns im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation: Aktuell wird wieder eine Gewerbehalle frei. Die helle und beheizbare Halle ist rechteckig geschnitten, hat eine Deckenhöhe von 5 Meter und ein Tor (4 Meter Durchfahrtshöhe) mit Fensterband und separater Zugangstür. Starkstrom- und Wasseranschluss sind vorhanden, ebenso separate Sanitärräume mit Dusche/WC. Breitbandanschluss 100MBit und LAN zu Büroräumen im Hauptgebäude sind möglich.
Hier können Sie zu einem virtuellen Rundgang durch die Gewerbehalle starten...


Jetzt Termin reservieren: Virtueller Gründer-Service der WLH geht in die nächste „Runde“ ... 

WLH-Gründungsberatung Nach dem erfolgreichen Start der virtuellen runden Tische für junge Unternehmen, Start-ups und Gründer der Region setzen wir das digitale Beratungs- und Netzwerkformat fort. Die Veranstaltungen bieten Impulse  und themenbezogenen Erfahrungsaustausch in bewusst kleiner Runde. Los geht's bereits am 4. Juni 2020. (Hier finden Sie einen Überblick über die nächsten Themen und Termine....) Auch unsere „Eins-zu-Eins“-Gründungsberatung in Kooperation mit Wirtschafts-Senioren beraten e.V. (nächster Termin  9. Juni...) und unseren Infoabend Start-up am 11. Juni (weitere Infos...) bieten wir digital an. Alle Angebote sind kostenfrei. Sind Sie mit dabei?

Business Angels Elbe-Weser: Die regionale „Höhle der Löwen“ hat eine neue Adresse

Logo des Business Angels Netzwerk Elbe-Weser Mit dem Wechsel der Geschäftsstelle von der WLH GmbH zur Süderelbe AG hat das  Business Angels Netzwerk Elbe-Weser (BANEW) eine neue Heimat bekommen. Wie gewohnt finden Sie alle Infos sowie eine Übersicht der bisherigen Pitching-Alumnis unter www.banew.de. Sofern die Corona-Pandemie-Lage es zulässt, findet die nächste Matching-Runde im Herbst 2020 statt. Start-ups, die auf der Suche nach Investoren und Mentoren sind, können sich schon jetzt für die Teilnahme bewerben.  
Wissenswertes über den Umzug der Geschäftsstelle gibt es noch einmal hier zum Nachlesen ...

Neues Portal gestartet: Niedersachsen.digital vernetzt digitale Vorreiter

Niedersachsen Digital Logo In Zeiten von Corona unterstützt die Digitalisierung in vielen Bereichen. Das niedersächsische Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit den Unternehmerverbänden Niedersachsen (UVN) die Initiative Niedersachsen.digital ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, die digitalen Köpfe und Vorreiter des Landes zu vernetzen, Wissen zu teilen und nachhaltig mehr Niedersachsen zu digitalen Vorreitern zu machen. Das Portal bietet ein breites Informationsangebot zu digitalen Lösungen in Corona-Zeiten und darüber hinaus.
Hier geht es direkt zum neuen Portal niedersachsen.digital...

Wird's im Homeoffice zu eng? Wir hätten da eine Idee ... 

Jan Schmidt über das Ad-hoc-Büro im ISI-Zentrum Das Ad-hoc-Büro bei uns im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation erfreut sich in diesen Tagen wachsender Beliebtheit. Für alle, die für ein paar Tage oder übergangsweise für ein paar Wochen einen ruhigen Arbeitsplatz mit schnellem Internet-Anschluss suchen, bietet der möblierte und abschließbare Raum eine gute Alternative zum Homeoffice. Jan Schmidt (Foto), Managementberater bei der Banking-Partner Beratungsgesellschaft mbH, hat's ausprobiert.
Lesen Sie mehr ...

Sie erhalten diese E-Mail-Nachricht, weil Sie mit uns als Kunde oder Interessent in Geschäftsbeziehung stehen bzw. sich für das Abonnement des kostenlosen Newsletters der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH angemeldet haben. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.

Bäckerstraße 6 | 21244 Buchholz | Telefon 04181 / 92 36-0 | Fax 04181 / 92 36-10 | info@wlh.eu | Impressum